Montag, 1.11.2021 … Ein anstrengender Tag liegt hinter uns. Bereits um 2.00 Uhr sind wir auf dem Schlatthof gestartet und haben dann noch Edith und Janny abgeholt. Die Fahrt nach Frankfurt lief zunächst ganz gut. Auf halber Strecke fing es dann an sehr ausgiebig zu regnen. Herr Limbourg, der Fahrer vom Waldstetter Reisebüro brachte uns aber sicher und pünktlich zum Flughafen. Mit dem Einchecken klappte es ganz flott und pünktlich sind wir in Richtung Brüssel gestartet. Dort hatten wir dann genügend Zeit um noch einen Kaffee zu genießen. Mit dem Einchecken lief es sehr schleppend, weil viele der Reisenden ihre Online Reisebedtätigung für die Einreise erst am Flughafen ausgefüllt hatten …. Kontrollen im Bereich Corona sind sehr umfangreich und schleppend und mit einiger Zeit Verspätung ging es dann endlich los. Der Flug war angenehm, es war sehr schönes Wetter und wir hatten gute Sicht .

…spanische Mittelmeerüste….

Mit etwas Verspätung sind wir kurz vor 19.00 Uhr in Lome gelandet. Die Zwischenlandung in Accra zog sich auch sehr in die Länge. Immer wieder wurden die Passagiere gezählt. Am Schluß wurden alle Boardingkarten kontrolliert und da stellte sich heraus, daß Edith u. Janny nur bis Accra gebucht waren. Wir konnten aber gut überzeugen, dass die zwei zu uns gehören und nicht aussteigen mussten. Die Kotrollen von Pässen, Corona App installieren und PCR Test liefen reibungslos.

…. keinesfall zaghaft, wird am Flughafen in Lome ein PCRTest durchgeführt.

Dann stellte sich aber heraus, dass das Gepäck von Johanna und Hubert verloren gegangen ist, was auch wieder bürokratischen Aufwand kostete. Nun hoffen wir, dass die Koffer am Donnerstag mit dem nächsten Flieger der Brüssel Air kommt. Roman war mit der Aire France schon eine Stunde vor uns gelandet und erwartete uns gemeinsam mit Victorin, Leon, Holali und Boris vor dem Flughafen.

In zwei Autos fuhren wir dann zum Hotel Robinson Plage. Die Zimmer wurden bezogen und es gab noch ein leckeres Abendessen. Bei einer herrlichen Meeresbrise und ein – zwei kühlen Lager ließen wir den Tag ausklingen.


1 Kommentar

Bona · 2. November 2021 um 21:18

Viel Spaß, viel Erfolg ond kommad wiedr hoil hoim. Gruß Bona ond Chrischdl ond extra grüasla and Viktorin von Chrischdl.

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert