Tag 5 …. rund um Kara

Gestern Nachmittag haben wir uns mit Felix Magnangou zu einem ersten Gespräch getroffen, bei dem wir die einzelnen Programmpunkte für heute besprochen haben. Wir haben die Tour festgelegt und über die einzelnen Punkte schon etwas diskutiert. Als Gespräcsvorlage haben wir schon vor längerer Zeit einen Fragebogen geschickt. Beim Abendessen haben Weiterlesen…

Fahrt in den Norden

Heute hieß es bald aus den Betten zu steigen, was aber keine Mühe bereitete, denn heute Nacht war es in den Zimmern sehr warm und stickig. Auch die afrikanischen Geräusche der Nacht haben uns zu schaffen gemacht. Nachdem uns die Grillen, Schafe, Ziegen und das afrikanische Geflügel ein Nachtkonzert geboten Weiterlesen…

Ein Nachmittag rund um Gesundheit

Nach dem anstrengenden Programm am Vormittag haben wir eine kleine Mittagspause mit kühlen Getränken im Macumba eingelegt und über das umfangreiche Programm am Vormittag diskutiert. Im Ausbildungszentrum findet heute Nachmittag für die Azubis eine Gesundheitsschulung statt. Nicht nur im Schulsaal, sondern auch auf dem Platz davor sitzen die Jugendlichen dicht Weiterlesen…

Besuch bei der Stadtverwaltung

Bereits beim Frühstück hatten wir unseren ersten Termin. Der Direktor des Krankenhauses Dr. Fiawoo Mawouto besuchte uns um den Transport des Krankenwagens nach Togo abzuklären. Er wird beim Ministerium vorsprechen um die Zollformalitäten zu regeln. In einem sehr angenehmen Gespräch erzählte er uns von seiner Arbeit als Klinikdirektor und Kinderarzt. Weiterlesen…

Anreise Tag 1

Schon der erste Tag begann ja sehr aufregend. Zum einem der erste Teil des Fluges von Stuttgart nach Paris, welcher durch die starken Windböhen sehr turbulent verlief. Danach dann die Pause im Pariser Flughafen bei strahlender Sonne aber orkanartigem Sturm. Der 2.Teil des Fluges von Paris nach Lomé verlief ohne Weiterlesen…

Zwischenstop Paris

Nach einem sehr turbulenten Flug sind wir pünktlich um 12.30 Uhr in Paris gelandet. Die Windstärke 6, welche hier in Paris zur Zeit herscht, hatte uns richtig ins Gebäude geschoben. Durch diesen heftigen Wind wackelte das Flugzeug doch sehr stark. Nun haben wir jedoch eine kleine Pause im Sonnigen, jedoch Weiterlesen…